Insektenhotel an der Neckarpromenade eröffnet

Die IG Neckarpromenade Mannheim e.V. hat am Fußweg zwischen Kurpfalzbrücke und der Alten Feuerwache ein großes Insektenhotel mit Informationstafel aufgestellt. Ziel ist es, die Menschen auf das Insektensterben und den notwendigen Naturschutz zu sensibilisieren. Dies erfolgte in Zusammenarbeit mit der NABU – Naturschutzbund Mannheim.

Zusätzlich haben Bewohner der Terrassenhäuser überall in den Grünflächen der Wohnanlage über 1.000 Blumenzwiebeln gelegt, deren Blütenpracht im kommenden Frühling eine wertvolle Nahrungsquelle für Insekten wird und die Fußgänger und Bewohner erfreuen wird. Die Auswahl insektenfreundlicher Frühblüher erfolgte begleitend durch den erfahrenen Gärtnereibetrieb Stieber, der seit vielen Jahren erfolgreich die Grünflächen der Anlage pflegt.

Damit setzen wir unsere Aktivitäten fort, den Naturlebensraum an der Neckarpromenade zu erhalten und auszubauen. Viele Bewohner berichten, dass die im Frühjahr montierten Nistkästen von heimischen Vogelarten wiederholt angenommen wurden. Die insektenfreundliche Bepflanzung und die aufgestellten Insektenhotels sind eine sinnvolle Ergänzung, um das empfindliche Naturgleichgewicht wiederherzustellen.

Die Grünflächen der Neckarpromenade mit ihren Platanen und die Wiesen des Neckarufers sind ein wesentlicher Bestandteil des innerstädtischen Ökosystems der Stadt Mannheim und verdienen unseren Schutz.

Wir wollen hier unserer gemeinsamen Verantwortung gerecht werden und freuen uns auf das Ergebnis im kommenden Frühling.

clone tag: -5208248297028106617

1 thought on “Insektenhotel an der Neckarpromenade eröffnet”

  1. Ich bedanke mich für das Engagement im Sinne des Naturschutzes, speziell für den Insektenschutz bedanke. Bitte weiter so!

    Alle die ebenfalls ein Insektenhotel aufstellen möchten, ziehen bei der Auswahl der ‘Insektenhotels’, […] bitte Fachleute zu Rate. Das von der IGNUB aufgestellte Insektenhotel ist nur begrenzt sinnvoll. […]

    Alternative: siehe “Nisthilfen für Wildbienen und Wespen”, Naturgarten e.V. oder “Wildbienen”, P. Westrich (in der Stadtbücherei ausleihbar), oder bei mir 😉

    Hoffentlich stellt sich die Beratung durch die Gärtnerei Sieber als fachkundig heraus, auch das ist nicht einfach, aber extrem sinnvoll.

    Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

    Herzliche Grüße
    Wolfgang Mitternacht
    Tel. +49(0)621-122 800 80

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.