Die Interessengemeinschaft Neckarpromenade e.V. hat heute im Rahmen der Putzaktion der Stadt Mannheim Zeichen gesetzt

Die Interessengemeinschaft Neckarpromenade e.V. hat heute im Rahmen der Putzaktion der Stadt Mannheim Zeichen gesetzt. Trotz Regen haben über 20 unserer Mitglieder fast zwei Stunden eifrig gesammelt.

Wir wollten damit signalisieren, dass uns ein sauberes Umfeld wichtig ist auch für Mannheimer Bürger, die bei uns am Neckarufer Erholung suchen.

In den letzten Jahren hat die Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der Stadt Mannheim und der Servicezentrale Laris an der Neckarpromenade eine gute Situation für alle geschaffen.

Aber die Grillsaison beginnt jetzt:  bekanntlich hat der Gemeinderat das Grillen überall in der Stadt verboten, auch am Rheinufer am Lindenhof. Die Stadt hat somit das Neckarufer zur Partyzone für „Griller“ ausgerufen, ohne ein Konzept und die notwendige Infrastruktur hierfür zu entwickeln.

Unser Engagement soll zeigen, was für alle Bürger der Stadt Mannheim und die 3500 Bewohner der Neckarpromenade sinnvoll ist: eine geregelte Nutzung, um das Chaos des vergangenen Jahres zu vermeiden.

Wir wünschen uns ein Konzept, das geregelte Zonen für Grillfreunde, für Erholungssuchende und Hundehalter vorsieht.

In Kürze muss die Stadt Mannheim wieder erhebliche Kosten für die Reinigung des Neckarufers aufwenden, was aus unserer Sicht nicht verantwortlich ist. Die Reinigung der Grillzonen wäre erheblich günstiger und ein Konzept würde die Kommunikation unter den Beteiligten fördern.

Am 23.5.2016 findet der runde Tisch der Stadt Mannheim zur Erarbeitung eines ausgewogenen Gesamtkonzepts statt. Wir sind eingeladen und werden uns dabei konstruktiv einbringen.

Die Interessengemeinschaft legt Wert darauf, nicht nur Forderungen an die Stadt zu stellen. In vielen sehr offenen Gesprächen mit den Vertretern der Stadt Mannheim, haben wir immer große Hilfsbereitschaft erfahren dürfen. Dafür sind wir sehr dankbar, respektieren die Haushaltslage der Stadt und versuchen immer mit unserem Engagement, praktikable Lösungen herbeizuführen.

Wir werden weiter daran arbeiten, das Leben an der Neckarpromenade für die Bewohner angenehm zu gestalten und die vor über 35 Jahren von der Stadt Mannheim initiierte Anlage mit der intensivsten Bevölkerungsdichte in Mannheim erfolgreich als Vorzeigeobjekt zu erhalten.

Reinigungsaktion 001

 

1 thought on “Die Interessengemeinschaft Neckarpromenade e.V. hat heute im Rahmen der Putzaktion der Stadt Mannheim Zeichen gesetzt”

  1. Obwohl ich schon 50 Jahre im Ausland bin, muss ich gestehen dass mein Herz immer noch Ludwigshafen/Mannheim gehoert.

    In der kurze Zeit die ich als Gast auf der Neckarpromenade verbrachte moechte ich sagen dass die meiste Mitglieder und die meiste Besucher am Neckarufer sehr freundlich waren.

    Ich hoffe dass am 23 Mai 2016, die Stadt Mannheim und die Interessengemeinschaft zu einer Loesung kommen die bei den Bewohner der Neckarpromenade akzeptiert werden kann, und eine fair Loesung fuer Alle ist. Die Stadt Mannheim hat ein guter Partner.
    Ich kann nur sagen: Mannheim Proud!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.