Kommentar zur jüngsten negativen Berichterstattung über die Neckarpromenade

Leider gibt es immer wieder negative Berichterstattung über die Neckarpromenade. Der im Mannheimer Morgen veröffentliche Artikel betrifft ausschließlich interne Probleme in den Hochhäusern zwischen einzelnen Bewohnern und den Eigentümern, zu denen wir uns als Interessengemeinschaft nicht positionieren können bzw. wollen. Für diese Themen steht den Betroffenen das offene Gespräch und der Mieterverein zur Verfügung.

Die Interessengemeinschaft verfolgt ausschließlich grundlegende Ziele der Anlage und ist hierzu in sehr offenen und positiven Gesprächen mit den Eigentümern der Hochhäuser, der Stadt Mannheim und den Beiräten der Terrassenhäuser.

Es wurden jetzt Beschlüsse gefasst, die zu einer deutlichen, weiteren Aufwertung der Anlage führen werden. Unser Ziel ist es weiterhin, das Leben auf einem der schönsten Grundstücke der Stadt Mannheim angenehm zu gestalten. Die begonnenen sozialen Aktivitäten zeigen erste Knospen.

In den nächsten zwei Monaten wird sich vieles zum Positiven hin verändern. Es wird Frühling, und der wird sich an der Neckarpromenade in besonders schöner Form erleben lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.